Freitag, 11. Oktober 2013

Nicht daheim und doch zuhause....

...diesen Spruch konnte ich bis jetzt in Hotels eher selten anwenden...

Beruflich bin ich ja viel unterwegs und darf immer mal wieder übernachten. Auch in der Schweiz.
Nun sind die Hotels dort sehr oft so, dass ich mir wünsche "bitte lass die Nacht schnell vorbeigehen, damit ich wieder nach Hause fahren kann.."

Vorgestern habe ich in Riehen (Ortsteil von Basel) genächtigt. Und ich bin begeistert.
Ein Bed + Breakfast mit 5 Sternen!!!
Ein kleines Häuschen ganz für mich... - der Garten ein Blütenmeer...

...das ist für mich unabhängig, ob hier eine Beratung stattgefunden hat oder nicht, gutes Feng Shui.
Ich habe mich rundum gut gefühlt!
Hier wurden Räume innen und außen mit ganz viel Herz renoviert.

Und hier finde ich auch das Augenzwinkern, das ich bei so vielen Hotels einfach vermisse, 
dass mir als Gast den Eindruck vermittelt, "Sie sind uns etwas wert!"

 




Das Frühstück im Haupthaus: LECKER!!!
Foto: La Dependance
 Sie wollen, dass ich Ihnen noch den Namen verrate? 
Gerne: La Dépandance http://www.hervecharles.ch - direkt gegenüber der Foundation Beyeler!

Kommentare:

  1. Wenn da mal ein Schimmelproblem oder Feuchtigkeitsproblem auftauchen sollte, bin ich gerne bereit auch in der Schweiz zu arbeiten. In den Genuß würde ich auch sehr gerne kommen. Also denk bitte an mich Heike

    AntwortenLöschen
  2. Na, das mach ich doch glatt Uwe - habe Dich sowieso im Hinterkopf, falls ich bei meinen Kunden oder Baustellen auf dementsprechende Probleme treffe!!!! :-)

    AntwortenLöschen